QR-Code Rundgang: Vereinsheim "Süd-West"


Die Geschichte des Vereinsheims ist spannend und auch von der Geschichte Deutschlands geprägt.

 

1928 wurde eine alte Feldscheune als Vereinsheim angemietet, welche dann 1944 durch Brandbomben zerstört wurde. Erst zwei Jahre später, also 1946 wurde der Verein wieder zugelassen und konnte dann 1950 die Ruine des Vereinsheims erwerben und den Wiederaufbau in Eigenleistung beginnen.

Der Verein wuchs dann zunehmend und 1953 wurde das Gartengelände um 25 Gärten erweitert. 5 Jahre später noch einmal um 11 Gärten. Zu dieser Zeit gab es noch nicht einmal Wasser oder Strom in den Gärten.

1958 wurde begonnen eine Wasserleitung mit Zapfstellen zu bauen. Dannach kamen 1963 weitere 20 Gärten hinzu und das Vereinsheim wurde erweitert. Diese Gemeinschaft zog weitere Kleingärtner in ihren Bann und bereits ein Jahr später wurde das Geländes um 11 Gärten erneut erweitert.

1972 gab es dann endlich ein Stromnetz und es wurde an das Vereinsheim eine Mehrzweckhalle gebaut. So wie die Anzahl der Gärten wuchs, wuchs eben auch das Vereinsheim.

1995 und 1999 wurde dann eine Überdachung am Vereinsheim angebracht und die Inneneinrichtung erneuert. Da die Jahre nun auch am Vereinsheim nagen wurde dann 2000 der Fußboden und die Küche im Vereinsheim erneuert und 2 Jahre später die Sanitäranlagen. Auch der Spielplatz erhielt 2003 eine Neugestaltung.

2005 erfolgte eine Neugestaltung des Vereinsheims und 2008 eine erneute Sanierung der Sanitäranlagen. ein Jahr später war dann der Kühlraum dran.

Der Zahn der Zeit forderte dann 2010/2011 die Sanierung der Nordseite/Westseite des Vereinsheims und fast jedes Jahr neue Farbanstriche.

Dies leisten die Mitglieder dieser Gartenanlage zum Großteil selbst. Unsere Gemeinschaft ist bunt und auch in den Berufen spiegelt sich das wieder, was äußerst hilfreich ist für fast jedes Problem die richtige "Fachkraft" zu finden die unterstützen kann.

 



Tipp:

 Unser Vereinsheim kann für private Feiern angemietet werden. Bei Interesse HIER klicken.


 

Orientierungskarte:

 

Der rote Kreis zeigt Ihnen wo Sie sich in unserer Anlage gerade befinden.

Die grünen Kreise sind weitere QR-Code Standorte.