· 

Unser 100jähriges Jubiläum wurde groß gefeiert

Unser Großes Jubiläumsfest ist nun vorbei, alles ist abgebaut und "alle Spuren beseitigt". Was bleibt sind die schönen Erinnerungen an ein super Fest mit vielen neuen Attraktionen bei allerschönsten Sommerwetter.Selbst die Presse war am Samstag da und interviewte den Vorstand zum Verein. (Der Artikel hängt im Schaukasten aus) .

 

Im Wind weht nun die neue Vereinsfahne. Überall tobten die Kinder rum, die Erwachsenen unterhielten sich.Es wurden die selbstgemachten Kuchen und Kaffee angeboten, der Getränkewagen war gut besucht und auch unser Caterer aus Wolfenbüttel hatte gut zu tun, viele lobten sein Essen.

Man sah die Eltern und Großeltern mit den Kindern spielen oder die Kleinen von einer Spielstation zur nächsten huschen, es wurde auf einem echten und einem unechten Pferd geritten (Dank an die Fahnenjagegesellschaft Hohe Tor) und gebastelt.

 

Nach dem Kinderfest wurde nicht nur von den Großen weiter gefeiert und getanzt.

 

Am nächsten Morgen gab es ein fantastisches Buffett zum Frühstück auf dem jeder etwas gefunden hat, was ihm schmeckt. Dannach wurde weiter geknobelt und geschossen, Musik gehört und gefeiert, bis in den Abend hinein.

Nach der Preisverleihung vom Knobeln und Preisschießen klang das Fest langsam aus und es gab wieder viele Helfer -VIELEN DANK!!!- die beim Abbau kräftig mit anpackten.

Für alle Anwesenden und alle die nicht dabei sein konnten, können noch einmal Eindrücke in unserer Galerie gesammelt werden. Hier haben wir einige Bilder vom Jubiläumsfest hochgeladen.

 

Die Bilder sind nicht per Klick kopierbar! Sollte Interesse an Dateien von eigenen Bildern bestehen, wenden Sie sich bitte an Sigrid Kater.

 

An ihr noch einmal vielen Dank für die tollen Aufnahmen!

(awab)